ohne Schnee, ohne Regen, aber mit blauem Himmel

 

Morgens hatte es noch geregnet, aber der Vormittag bot eine sonnige Stunde.
Die aufgetauten Hagebutten waren, bevor der blaue Himmel von den Wolken enthüllt wurde, die einzigen wirklich leuchtenden Tupfer.
Eine Gruppe Rehe standen auf einem Feld, hier sieht man Reh und Rehbock.
Dann kam die Sonne durch und weiße Lachmöwen leuchteten vor blauem Himmel im Flug über den Ufern der Jeetzel. Ein Gänsezug flog schreiend darüber hinweg.
Bongo war erfolgreich beim Mäusefang. Auf der Jeetzel paddelten Enten und Gänsesäger, am Ufer stand ein Silberreiher …
Die Fotos sind von heute Vormittag, 7. Februar 2014 zwischen Lüchow, Jeetzel und Wustrow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. – Zum Vergrößern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken!

3 Gedanken zu “ohne Schnee, ohne Regen, aber mit blauem Himmel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.