Stiel- und Glupschaugen

 

Das sind keine „Baumgeister“, die einen da aus den Fotos anglubschen: bei den „Stielaugen“ auf dem oberen Bild handelt es sich lediglich um Galläpfel der Gemeinen EichengallwespeCynips quercusfolii, von denen es im April / Mai 2012 auch sehr viele gegeben hatte, unten sind es vernarbte Ast-Abschnitte, ebenfalls an einer Eiche. – Fotos vom 15. April 2014 bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

2 Gedanken zu “Stiel- und Glupschaugen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.