Giftbeere (Nicandra physalodes)


Ab und zu finde ich eine solche Pflanze irgendwo draußen in der Feldmark, vermutlich mit Gartenabfällen dort deponiert. Die Nicandra bzw. Giftbeere wird hin und wieder zur Schädlingsabwehr (Weisse Fliege) gepflanzt, weil sie eben „von Kopf bis Fuß“ giftig ist. – Fotos vom 31. August 2014 bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

Werbung

2 Gedanken zu “Giftbeere (Nicandra physalodes)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..