Pocoyò und der BubbleParc – alles nur Spaß

Wo so viele Leute herumlaufen, um ihre Freizeit zu geniessen, gibt es auch viele, denen Sehenswürdigkeiten abzubummeln und Stillsitzen in Restaurants nicht genug Action bieten. Für sie waren zwischen Maremagnum und der großen Strassenkreuzung an der Plaça d’Antonio López gleich zwei Vergnügungsmöglichkeiten eingerichtet:

Den BubbleParc, eine Art perfektionierter Hüpfburg mit unmotorisierter Go-Cart-Bahn im Kettcar-Stil > Video, direkt unterhalb des Maremagnum-Gebäudes – Bild zum Vergrößern anklicken!
Näher zum Passeig de Colom an der Moll de Bosch i Alsina gab es eine Art altmodischen Jahrmarkt-Aufbau mit Pocoyò, der beliebten Figur aus dem Kinderfernsehen:

Pocoyò mit der leuchtend blauen Mütze und seinen bunten Tier-Freunden wurde 2005 von den spanischen Autoren Guillermo García Carsí, Luis Gallego und David Cantolla für Vorschulkinder kreiert und bis 2010 produziert, auch im deutschen Kinder-TV war er zugegen. Ich habe die Sendung ganz gern mit meinem jüngeren Sohn angesehen > Video. Ob diese Dinge dort, wie der BubbleParc, auch an anderen Tagen im Jahr aufgebaut sind … am 9. April 2015 sah es von der Plaça de l’Ictineo gesehen dort jedenfalls so aus.

11 Gedanken zu “Pocoyò und der BubbleParc – alles nur Spaß

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.