Jardins de Mossèn Costa i Llobera – Blauviolette Blüten

Blauer bzw. Madeirischer Natternkopf Echium fastuosum syn. candicans, der ‚Stolz von Madeira‘, mit und ohne Honigbienen Apis mellifera, sowie eine strauchige Büschelblumen-Phacelia-Art mit wesentlich größeren Blüten, als der mir ansonsten nur bekannte „Bienenfreund“ aus derselben Familie sie hat. Die Bienen liebten allerdings den Natternkopf noch mehr.

 

Ich fand das sehr schön, dass die Gartengestalter die Farbpalette in Gelb, Orange, Pink und mit weißlichen Blüten um diese blauvioletten Akzente bereichert haben, denn Sukkulenten und Palmen blühen niemals blau oder lila. – Fotos vom Mittag und frühen Nachmittag des 12. April 2015 am Montjuïc, in den > Jardins de Mossèn Costa i Llobera, Barcelona, Spanien. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.