Hochzeit auf der Margeriten-Insel


 

Die Margeriten-Insel hat sich gut entwickelt. Es blühen dort Wiesen-Margeriten Leucanthemum vulgare und andere spiegeleifarbene Blumen (weiss mit gelber Mitte), wie Hundskamille Anthemis und Feinstrahl Erigeron. Auf Bild 2 sitzt ein Feldahornbock Alosterna tabacicolor auf der Blüte einer Hundskamille. Er bleibt nicht lange allein: Es gibt eine Feldahornbock-Hochzeit auf Erigeron (Bild 3), nachher ist man wieder solo auf einer Margeritenblüte (Bild 4). – Fotos vom Morgen des 3. Juli 2015 im Garten, Lüchow

5 Gedanken zu “Hochzeit auf der Margeriten-Insel

  1. Habe ich im alten Garten auch immer gemacht: Wenn im Frühjahr es sich abzeichnete, dass wieder Margeriten im Rasen wachsen, habe ich es nicht übers Herz gebracht, diese mit dem Rasenmäher abzusäbeln. So blieb immer eine Insel bis die Margeriten verblüht waren. Danach kam man an dieser Stelle erstens nicht mehr durch mit dem Rasenmäher und wenn man zweitens es geschafft hatte, die Stelle wieder glattzubügeln, war da kein gescheiter Rasen. Abere schön war sie trotzdem, die Insel.

    Gefällt 1 Person

    • Mein Rasenmäher ‚kann kniehoch‘, wenn’s sein muss, aber die Unterschiede werden nicht der Rede wert sein, weil es auch ohne Inselwelten keinen gleichmässigen Bewuchs gibt, sondern verschiedene Böden und sogar sandige Trockenzonen, die der Maulwurf auch immer wieder von unten herauf herstellt. Darum bietet sich so etwas als Flucht nach vorn geradezu an.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.