Schachbrett-Marienkäfer

Ein Schachbrett- oder Vierzehnpunkt-Marienkäfer Propylea quatuordecimpunctata sitzt auf der Blütendolde einer Muskat-Garbe Achillea decolorans in meinem Garten – weshalb, sieht man auf dem oberen Bild: wegen der Blattläuse. Auch wenn er zu den häufigsten Marienkäferarten Mitteleuropas gehören sollte, habe ich ihn in dieser elfenbeinweiss-schwarzen Musterungzum ersten Mal gesehen. Dass dies noch dazu in meinem Garten war, freut mich doppelt. Es soll über 100 verschiedene Muster- und Farbvarianten dieser Art geben, weshalb man sie ursprünglich als verschiedene Arten gelistet hatte. Für diese Variante hier hätte ich noch „Häschengesicht“-Marienkäfer vorzuschlagen gehabt. – Foto vom 20. Juli 2015, im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

3 Gedanken zu “Schachbrett-Marienkäfer

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.