Frisch gezapft!

 

Korea-Tannenzapfen Abies koreana scheinen mit ihrem herausquellenden Harz für Insekten ziemlich leckeren Saft anzubieten: sowohl die Gammaeule Autographa gamma am Vormittag auf dem oberen Foto, als auch die Graue Fleischfliege Sarcophaga carnaria am Nachmittag an derselben Stelle, auf dem unteren Bild zu sehen, liessen sich von mir überhaupt nicht stören. – Fotos vom 4. August 2015 aus dem Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

Werbung

11 Gedanken zu “Frisch gezapft!

        • Ja, wahrscheinlich braucht es eine Folie darunter, in der Zimmerwärme.
          Der einzige Nadelbaum im Garten hat in den vergangenen Jahren an Wachstumsgeschwindigkeit stark zugenommen, ist in 5 Jahren fast doppelt so groß geworden, aber die Zapfen sind das Einzige, was die Tiere anlockt. Es hat noch nie ein Vogel darin genistet. Ich „verweihnachte“ ihn lieber jetzt, bevor er zu groß wird, und setze etwas mit Blättern an seine Stelle.

          Like

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..