Vom Sluizeken zum Sint-Veerleplein ( 2. Abend in Gent )


Im vorigen Eintrag war ich am früheren Abend an dieser Stelle am Sluizeken angekommen, bei diesem Foto bin ich gerade nach einem leckeren Abendessen aus dem türkischen Restaurant wieder herausgekommen.

Das auffallende, über hundert Jahre alte Kaufhaus ist hier nun in seiner Breite zu sehen. Es wurde 1906 im Auftrag von Florimond de Bambeke gebaut. Mit der Strassenbeleuchtung fiel die Edelstahlskulptur auch wieder stärker auf als im verblassenden Graublau des Tages: zwei schneckenähnliche Formen, die an Süßwasserschnecken erinnern und damit an die „wässrige“ Vergangenheit des Bereichs am Sluizeken.

Auch diese kleine Haus in der Tichelrei hat eine Vergangenheit, die mit Flüssigkeiten im Zusammenhang steht : Früher war es eine Brauerei, dann eine Genever-Brennerei und jetzt eine Kneipe, die an diesem Abend des 22. August 2015 um zwanzig nach neun rappelvoll war, drinnen und neben dem Haus unter bunten Lämpchen. Auffallend: die vielen Fahrräder.

Nachdem ich durch einige weniger begangene und dunklere Wohngassen im Patershol gegangen bin, kam ich wieder in die Kraanlei am nördlichen Leie-Ufer, in der Nähe vom Groot Vleeshuis und der Vleeshuisbrug, die man auch beide auf dem Foto sehen kann, und des Sint-Veerlepleins, der auf dem nächsten Bild in Sicht kommt.</p

Hier waren wieder viel mehr Lichter und Menschen auf der Strasse, und bei näherem Hinsehen lässt sich auf den Fotos sogar erkennen, dass es ein angenehm warmer Spätsommerabend war, an dem man ganz gut ohne Jacke auskommen konnte.

Weil ich gerade mal wieder am Sint-Veerleplein und der Burg Gravensteen (rechts im Bild) „vor der Haustür“ stand, ging ich erstmal hinein, Kamera-Akku wechseln und so … aber danach ging es noch einmal hinaus – im nächsten Beitrag.

3 Gedanken zu “Vom Sluizeken zum Sint-Veerleplein ( 2. Abend in Gent )

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.