Spatzen-Gedrängel

Vergangene Nacht stürmte es gewaltig, aber statt Wolken wegzupusten, sammelten sie sich von heute früh bis jetzt, wo es eh wieder dunkel ist, dick und dämmerig bei schubberigen + 4°C.
Die Spatzenbande war anscheinend ganz froh darüber, nach der anstrengenden Nacht wenigstens kräftig Energie nachladen zu können, denn das Geflatter um das Körbchen mit Meisenknödeln war heute ganz besonders lebhaft. Die Gruppe war noch wesentlich grösser und auf dem Boden darunter wurden fleissig die heruntergefallenen Futterbröckchen aufgepickt.
Auf dem Bild sieht man Feldsperlinge Passer montanus und Haussperlinge Passer domesticus. – Das Foto ist vom Nachmittag des 10. Februar 2016, an der Futterstelle im Garten aufgenommen, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

8 Gedanken zu “Spatzen-Gedrängel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.