Wildgänse und ein Silberreiher

 

Es kommen immer noch durchreisende nordische Gänse hier vorüber, auch wenn ich manchmal schon gedacht hatte, die Reisezeit sei schon zuende. Auf dem oberen Bild sind – bis auf den Silberreiher Ardea alba vom zweiten Bild – alle beieinander: Saat- bzw. Bohnengänse Anser fabalis und Blässgänse Anser albifrons in der Mehrzahl als rastende Vögel, die wenigen Graugänse Anser anser darunter haben sich schon zuvor zu bleiben entschlossen und mischen sich höchstens zufällig beim Weiden unter die Gäste. – Fotos vom 19. März 2016 in der Feldmark zwischen Lüchow und Wustrow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.