Lissabon – ein erster Stadtbummel am frühen Abend (3)


Diese Fotos von meinem ersten Stadtbummel im frühabendlichen Lissabon entstanden wieder auf dem Largo do Chiado, nur wenige Schritte von der Praça Luís de Camões entfernt. Früher wurde der Platz zwischen den einander gegenüber stehenden Kirchen Igreja do Loreto (bzw. Igreja de Nossa Senhora do Loreto) und Igreja da Encarnação (bzw. Igreja Da Nossa Senhora Da Encarnação) – man kann es sich denken: Largo das Duas Igrejas / „Platz der zwei Kirchen“ genannt. Zu Beginn des 18. Jhs. hatte das Paar damals barocker Kirchen den Platz zweier Türme der niedergerissenen alten Stadtbefestigungsmauer aus dem 14. Jh. eingenommen, bis sie beide nur fünfzig Jahre später dem Erdbeben von 1755 zum Opfer fielen. Erst Ende des 18. und bis ins 19. Jh. hinein dauerte der Wiederaufbau. Ende des 19. Jh. wurde der Platz noch einmal umgestaltet und 1925 die lässig auf ihrer Bank kippelnde Bronzeskulptur des lebenserfahrenen und satirischen Franziskaners, dem Dichter und Dramatiker António Ribeiro Chiado aufgestellt; geschaffen hat diese der Bildhauer António Augusto da Costa Mota. Dazu passt, dass zu seinen Füssen immer Strassenkünstler auftreten.

 

Die Geste des „Chiado“: ob sie wohl absichtlich auf den Eingang des Cafés A Brasileira weist? Rein zufällig bezieht sie aber auch die Plastik eines weiteren wichtigen portugiesischen Dichters mit ein, denn Fernando Pessoa sitzt dort als bronzener Dauergast mit leicht abwehrender Geste, aber auf den hübsch altmodischen bronzenen Stuhl neben ihm setzt sich dennoch ständig wieder ein anderer Tourist, um sich mit ihm fotografieren zu lassen.
1988 wurde dieser vollkommene Repräsentant der portugiesischen Saudade durch den Bildhauer Lagoa Henriques so verewigt und am Ende der Rua Garrett platziert, obwohl Pessoa selbst das Café Martinho da Arcada an der Praça do Comércio bevorzugt hätte. Sein ganzes Leben empfand er sich in einem Irgendwoanders, und nun auch das noch.
– Fotos vom Abend des 29. März 2016 in Lissabon, Portugal. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Ein Gedanke zu “Lissabon – ein erster Stadtbummel am frühen Abend (3)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.