Der 2. Tag in Lissabon (2) – die ersten Bilder des Vormittags-Bummels

Der 30. März 2016 war mein 2. Tag in Lissabon und dies sind die ersten Bilder des Vormittags-Bummels. Den muss ich in mehrere Teile gliedern, weil in den Stunden doch einige Fotos mehr zusammengekommen sind, als für einen Beitrag gut ist. Darum sind z.B. die Fotos in der folgenden Galerie nur auf einer Strecke von nur einem knappen Viertel Kilometer entstanden:

 

Es beginnt mit einem Blick von der Rua da Emenda in die davon abzweigende Travessa Guilherme Cossoul hinauf. Wo die Rua da Emenda in die Rua do Ataíde mündet, fotografierte ich hinunter, zur Rua Alecrim, und hinauf zum Torbogen, hinter dem sich eine Art Sackgasse mit Gebäuden aus den Jahren vor 1900 liegt, die sich aber „Hof“ nennt: Pfefferhof, Pátio do Pimenta. Dazwischen steht das Haus mit der noblen Portal-Ansicht. Die Bedeutung des Hauses konnte ich leider nicht herausfinden. Das Fenster mit den malerisch abblätternden Holz-Läden entdeckte ich kurz vor der Strassenecke mit der Rua Alecrim, und wie es bzw. ich danach weiterging, davon kommen die Bilder im nächsten Artikel.
– Fotos vom Vormittag des 30. März 2016 in Lissabon, Portugal; zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken. Zur Orientierung bitte dem > Link zu GoogleMaps folgen.

3 Gedanken zu “Der 2. Tag in Lissabon (2) – die ersten Bilder des Vormittags-Bummels

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.