Blüten im Garten

 

Bild 1: Die Blüten der schon mal erwähnten, rätselhaften Prunus-Art – ursprünglich war es eine Unterlage, auf die eine längst vergangene Blutpflaume im Garten meiner Eltern gepfropft war, die sich später mit Wurzelausläufern verselbständigt hat. Ich sah in den Jahren zuvor schon einige wenige zwetschgenähnliche, kleine Früchte, die leider vor der Zeit heruntergefallen und verschwunden waren. bei so vielen Blüten hoffe ich auf den Herbst diesen Jahres.
Bild 2: Weil ich verblühte Hornveilchen und Stiefmütterchen fast immer stehen lasse, dürfen sie sich auch versäen wie sie wollen und können; ich lasse mich gern vom Auftauchen ihrer verschiedenfarbigen Sämlinge überraschen. Am schönsten finde ich die bunt leuchtenden Winzlinge im Gras, wie hier auf dem Foto, und ab und zu auch als heitere und essbare Dekoration auf dem Salat.
Bild 3: Löwenzahnblüten im Frühjahr sind ein Fest für die Augen und ein versprechen, dass der Sommer näher kommt. Ausserdem finde ich die Blüten nicht nur wegen der sonnigen Farbe schön, sondern auch, beim näheren Hinsehen, wegen der kleinen, „lockig“ gebogenen Narben auf den Griffeln.
Fotos vom 17. April 2016 aus dem Garten, Lüchow im Wendland. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

Ein Gedanke zu “Blüten im Garten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.