Cais do Sodré (4/1)

Die ersten Fotos am Morgen meines vierten Tages in Lissabon sind an den Cais do Sodré aufgenommen:

 

Oben, auf dem ersten Bild, sieht man hinter den grauen Absperrungen des Bahnhofs die Kuppel der Markthalle Mercado da Ribeira, rechts davon die Doppeltürme der Kirche > Igreja de São Paulo und etwas weiter oben, direkt rechts neben dem schwarzen Türmchen auf der Markthallenkuppel, der Turm der Igreja da Rua das Chagas. Welches Gebäude den Hügel dahinter krönt, oder wozu dem schmale Glaskuppel etwas weiter links gehört – weiss das vielleicht einer der Lesenden hier?
Auf dem zweiten Foto ist – in südöstliche Richtung fotografiert – ein Teil der an den Cais do Gás gelegenen Estação Fluvial do Cais do Sodré zu sehen, das Schwimmdock der Fährstation; hier haben Bus, Bahn, Strassen- und U-Bahn schnellstmöglichen Anschluss an den Wasserweg über den Rio Tejo.
Bild 3 zeigt den Blick nach Südwesten, Richtung Flussmündung, mit einem Stückchen der westlichen Península de Setúbal. Die rotgestrichene Eisenbrücke Ponte 25 de Abril hatte ich > hier schon einmal gezeigt, und in späteren Einträgen von diesem vierten Tag werde ich ihr noch näher und sogar darunter kommen.
Auch auf dem vierten Foto ist die Brücke Ponte 25 de Abril zu sehen und auch der Teil des Lissaboner Ufers, auf dem mein Weg entlang des Kais weitergeführt hat.
Fotos vom Morgen des 1. April 2016 in Lissabon, Portugal. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.