Cais da Viscondessa (4/4)

 

Sonnenbadende Seemöwen auf einem geteerten Platz an den Cais da Viscondessa vor den Häusern des Lissaboner Stadtteils Santos-o-Velho und mit dem Fluss hinter mir fotografiert, gleich daneben Graffiti auf der Wand einer alten Halle an der Rua da Cintura do Porto de Lisboa am alten Hafen von Lissabon, wo sich anstelle der Hafenbetriebe etliche Restaurants und Clubs etabliert haben, und direkt vor meinen Füssen haben sich auf dem Kai einige gelbe Kap-Margeriten Osteospermum in einem eisernen Ring oder aus dem Boden kommenden, nun funktionslosen Rohr eingerichtet. – Drei Fotos vom Uferweg entlang des Tejo am Morgen des 1. April 2016, Lissabon, Portugal. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

6 Gedanken zu “Cais da Viscondessa (4/4)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.