Unter der Brücke (4/10)

Von der Doca de Santo Amaro ging ich unter der der Brücke hindurch. Auf dem gegenüberliegenden Flussufer ist, recht klein, die Christus-Statue von Almada zu sehen. Aber es gibt Interessanteres und Überraschenderes unter der Brücke Ponte de 25 Abril zu entdecken, denn hinter den vom Pala de Alcântara überdachten Bereich mit hoch eingezäunten Tennisplätzen trainieren Trickrad-Fahrer ihre Geschicklichkeit in dem sie mit ihren Rädern über Stufen springen und auf der Pedale Mauervorsprüngen entlanggleiten, und noch dahinter gibt es einen Trockenrasen mit ganz und gar zufällig angesiedelten, aber besonderen wilden Blumen entlang des Uferwegs zwischen Tejo und der Avenida Brasília Richtung Belém:

Es ist eine Affodill-Art Asphodelus, nicht etwa eine Lilie, sondern zu den Spargelartigen gehörend, und gelbe Kap-Margeriten, wie an vielen Stellen der Lissaboner Kais entlang des Tejo. – Fotos vom Vormittag des 1. April 2016 in Lissabon, Portugal; zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in denbeiden Galerien anklicken.

Ein Gedanke zu “Unter der Brücke (4/10)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.