Cais do Gás (5/8)

 

Etwa hundertjährige ehemalige Gebäude des ehemaligen Tejo-Hafens an den Cais do Gás. Heutzutage werden sie von Gaststättenbetrieben genutzt, denn so unmittelbar am Bahnhof Cais do Sodré und in der Nähe der Markthalle Mercado da Ribeira liegen sie dafür optimal. – Fotos vom Nachmittag des 2. April 2016 in Lissabon, Portugal. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

5 Gedanken zu “Cais do Gás (5/8)

    • An dieser Stelle: ja, denn Personen-Verkehr wurde durch Personen-Verkehr ersetzt und der Gütertransport war an dieser Stelle ja eher einer langgezogenen Strasse mit Gewerbegebiet vergleichbar. Nach heutigen Maßstäben würde wahrscheinlich der Wasserweg dafür nicht mehr funktionieren, und eine Kombination mit dem weiteren Landtransport der angelandeten bzw. weiterverarbeiteten Güter stadteinwärts mit den baulichen Gegebenheiten der Altstadt nicht gut zusammenpassen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.