Bilder aus einem anderen Garten mit „Margeriten-Insel“

 

Wie der Zufall spielt: unser derzeitiges Ausweichzuhause in Kukate hat einen herrlichen, von Sträuchern und Bäumen umgebenen, grossen Obstwiesengarten, und die Besitzerin hat darin neben Rosen- und Beerensträuchern auch Wieseninseln stehen lassen, so auch eine kleine „Margeriten-Insel“, und natürlich sitzen auch hier Feldahorn-Bockkäfer darauf. Dass Bongo mit der Gesamtsituation sehr zufrieden ist, auch wenn er einige Zeit lang nicht auf dem eigenen Rasen liegen kann, ist auch unübersehbar, und dass ich zum Fotografieren von Blüten und Insekten auch hier rund ums Haus genug Interessantes finde, deutlich erkennbar. Die perlmuttfarbige Strauchrosen-Sorte möchte ich unbedingt in Erfahrung bringen, denn sie duftet ganz wunderbar, und ich liebe wildrosenähnliche Rosenblüten ganz besonders. Auch die hübschen rosafarbenen kleinen Malven, die eine eigene, von Hainschwebfliegen und Hummeln umschwirrte und von Kohlweisslingen umflatterte „Insel“ bilden, würde ich mir gern im eigenen Garten ansiedeln. Die hellvioletten Taubenskabiosen, auf deren einer Blüte hier eine Ackerhummel sitzt, wachsen inmitten von langen Wiesengräsern.

 

Fotos vom Mittag des 21. Juni 2016 in Kukate, einem kleinen Dorf bei Waddeweitz, Lüchow-Dannenberg, einige Kilometer westlich von Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

4 Gedanken zu “Bilder aus einem anderen Garten mit „Margeriten-Insel“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.