Pfirsisch und Aprikose

Pfirsichblüte (Prunus persica)

Die ersten Obstbaumblüten im Garten sind rosa. Sogar noch vor denen der Blutpflaumen haben sich die Blüten von Pfirsich- und Aprikosenbäumchen geöffnet. Es handelt sich dabei um Zwergbäumchen, die in der Nähe des Hauses an der Terrasse stehen und darum durch die gespeicherte Sonnenwärme in Wand und Pflastersteinen einen besonders günstigen Standplatz haben.

Aprikosen- oder Marillenblüte (Prunus armeniaca)

Die Fotos sind vom sonnigen 27. März 2017 und heute haben wir bereits den 30., es haben sich noch mehr Blüten geöffnet, nur Besuche von Insekten sah ich bisher leider noch keine an den Blüten. Ich erwäge schon eigene Aktivitäten mit einem kleinen Pinselchen … Spätestens am Wochenende, falls weiterhin keine Bienen kommen, werde ich es versuchen. Die Pfirsichbäumchen hatten seit dem Pflanzen im Frühjahr 2011 noch keine Früchte angesetzt, während das Aprikosenbäumchen im Sommer 2015 zwei leckere Aprikosen entwickelt hatte, ein Bild davon ist > hier zu sehen.

12 Gedanken zu “Pfirsisch und Aprikose

    • Leider nichts. In diesem Jahr gab es auch keine Blüten.
      Aber ich habe immerhin die Rechnung zur Bestellung wiedergefunden, und das Aprikosenbäumchen als Nektarine entlarven können.
      Bei den Pfirsich-Zwergen wirken die Zweige immernoch mickerig, so dass ich sie entferne und die gesunde Unterlage gewinnen lasse: Zwetschken oder Kriechen, wie mir scheint. Auch schön.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.