Eine Dachstelze


Eine Dachstelze? – Auch die Bachstelzen Motacilla alba sind aus ihrem Winterquartier im Süden zurückgekehrt und ich freue mich, die schwarz-weiss-grau gefiederten, graziösen Vögel wieder täglich umhertrippeln zu sehen, beim Spazierengehen auf den Wegen oder im Garten über den Rasen oder das Dach, welches einen für sie sehr bequemen Neigungswinkel hat.

 

Auch Sperlinge beobachte ich oft dort oben: anscheinend gibt es auch dort Insektennahrung zu finden, und ich meine, diese Nützlichkeit für die Tierwelt ist in Grund mehr, glasierte Dachziegel abzulehnen. Fotos von der Bachstelze vom 1. April 2017 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen; zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

6 Gedanken zu “Eine Dachstelze

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.