2017-06-07 LüchowSss Garten (8) Fingerkrautblüte mit kleiner Fliege

Fingerkraut mit kleiner Breitmundfliege namens Rivellia syngenesiae

Vielen Dank an Uta, die wußte, dass es sich entgegen meiner ersten Annahme, nicht um eine Bohrfliege handelt.
Englisch als „Signalflies“ bezeichnet, deutsch heißt die Familie der Platystomatidae „Breitmundfliegen“, und davon gibt es in Deutschland nur zwei Arten, diese hier heißt Rivellia syngenesiae, ohne deutschen Namen.
Ihre Lebens- und Ernährungsweise unterscheidet sich von den Bohrfliegen, denn soweit bekannt, leben die Larven wahrscheinlich im Boden von verrottendem Material und sogenannten Pilzhypen, winzigen Fäden des unterirdischen Pilzgeflechts, während die fertig entwickelten Fliegen Honigtau und Nektar von Blüten zu sich nehmen.
Rivellia syngenesiae kommt auf Wiesen und in Gewässernähe vor.
Ein Link dazu > auf der Seite „Naturspaziergang“ oder allgemeiner > im englischen Wikipedia: Platystomatidae, auf Deutsch gibt es leider noch keines.

Trackbacks nicht möglich, Du kannst aber einen Kommentar schreiben.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.