Rosen nach Gewitter

Nach einem heftigen nächtlichen Gewitter mit Sturm und starkem Regen sehen die Strauchrosen-Blüten von ‚Kew Gardens‘ und ‚Artemis‘ vom Wind gezaust und ziemlich mitgenommen aus:

 

Auch die Wildbiene wirkt selbst noch am Vormittag durchnässt, während ihre Umgebung schon trocken aussieht, sie bewegte sich nur sehr langsam, und die Schäden an ihren Flügeln sind unübersehbar. Dem Vierzehnpunkt- oder Schachbrett-Marienkäfer Propylea quatuordecimpunctata mit seinen schützenden Flügeldecken konnte das Wetter dagegen gar nichts anhaben. Wie alle Marienkäfer, ernähren sich Käfer und Larven von Blattläusen, wobei eine Larve bis zu 20, ein Käfer bis zu 55 Blattläuse pro Tag fressen kann. Er ist also herzlich willkommen und ein eventueller Partner auch, denn in diesem Jahr sind Marienkäfer, im Vergleich zu anderen Jahren, bisher nicht sonderlich oft anzutreffen, nicht einmal die Asiatischen.
Bei den Strauchrosen handelt es sich um die ungefüllte Sorte ‚Kew Gardens‘ von David Austin und – auf dem vierten Bild in der Galerie und mit einer Honigbiene – die Nostalgie-Rose ‚Artemis‘ von Tantau. – Fotos vom 10. Juni 2017 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

7 Gedanken zu “Rosen nach Gewitter

  1. Ihr hattet Gewitter ?? Solls ja auch geben 😉 Bei mir haben die Marienkäfer zwar überwintert, aber seitdem ist Ruhe. Im Frühjahr habe ich einige fliegen sehen und ein paar Larven sind hier unterwegs. Kann schon sein, daß es letztes Jahr mehr waren. Wo richtig fette Larven unterwegs sind, waren die Brombeersträucher von letzter Woche ! Und was für Dinger 😉 !

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.