Schon wieder Sperlingsjunge im Nistkasten

Nur wenige Tage nach dem Ausfliegen der Haussperlings-Jungen Mitte Juni hatte ein Feldsperlingspaar Passer montanus den Nistkasten auf der Ostseite der Eiche besichtigt, für gut befunden und fleissig mit Halmen und grünen Blättern die Einrichtung aufgefrischt und nachgebessert.
Am 3. Juli 2017 wartete ihr Nachwuchs bereits laut und (neu-)gierig am Flugloch des Nistkastens auf die Elternvögel mit der nächsten Futterlieferung. Bitte zum Vergrössern die kleinen Bilder in der Galerie anklicken:

Als ich am 6. Juli in meine Urlaubswoche abreiste, waren sie noch immer da. Als ich heute den Kasten beobachten wollte, fand ich die Familie schon wieder ausgeflogen.
Ich bin gespannt, ob nicht bald eine neue Familiengründung darin stattfindet, denn sich paarende Sperlinge habe ich heute schon wieder gesehen, außerdem wäre die Futterlage wäre momentan sowohl pflanzlich als auch tierisch hervorragend für eine weitere Belegung der Spatzen-Kinderstube.

8 Gedanken zu “Schon wieder Sperlingsjunge im Nistkasten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.