Lavendel

Es ist rein aus gefühlsmässigen, wenn auch total diffusen Gründen eines meiner Lieblingsfotos vom 3. Juli. Die Blütezeit des Lavendels begrüsse ich immer mit Freude, aber so richtig vertraut wirkt er im Wendland in einem Garten in Ortsrandlage nicht, und das denke ich Jahr für Jahr wieder. Im Sommer 2017 traff dies mit dem Juli-Beginn zusammen.

Warum ausgerechnet Lavendel solch Gedanken auslöst, bei anderen Pflanzen mir aber nichts dergleichen durch den Kopf geht, ist mir ein Rätsel. Kennt jemand etwas Vergleichbares von sich selbst?
Foto vom Lavendel Lavandula angustifolia mit Kleinblütigem Pippau Crepis capillaris und Wildem Dost Origanum vulgare vom 3. Juli 2017 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

8 Gedanken zu “Lavendel

    • Das war auch mein erster Erklärungsversuch, aber es gibt doch so viel mehr im Garten, was früher keiner kannte, und demgegenüber bin ich weniger „irritiert“. Vielleicht transportiert der Begriff „Lavendel“ auch ungewöhnlich viele Klischees – war meine zweite Idee. In meinem Garten im österreichischen Burgenland, am Neusiedler See, fand ich ihn ganz selbstverständlich.

      Gefällt 1 Person

  1. Immer schön für ein Foto und die leuchtend gelben Farbtupfer darin sind total klasse ! Ein toller Kontrast. Ich kann mir vorstellen, daß er am Wiesenrand etwas rausfällt. Wie Anna schon schrieb, hat man mediterrane Assoziationen. Wenn jemand einen Garten mit steinigen Ecken und viell Gräsern hat, ist die Assoziation wahrscheinlich eher gegeben, als an deinem besagten Ortsrand ? Das würde mir evtl. auch auffallen.

    Gefällt 1 Person

  2. Das Foto ist perspektivisch und farb(kontrast)lich großartig!
    Mir geht bei dem Namen Lavendel, den ich übrigens auch sehr klangvoll finde, immer diese Fernsehwerbung aus Kindheits-/Jugendtagen durch den Kopf mit einem gesungenen „Lavendel, Oleander, Jasmiiin,[Vernell?]“ 😉
    Aber auch sonst weckt Lavendel bei mir Sommer-, Sonne-, Mittelmeer-Assoziationen.

    Gefällt 1 Person

    • Meine Güte, ja! Ein Werbe-Ohrwurm, von dem ich auch weiss, wie es geklungen hat, aber nicht mehr, für welches Produkt genau. Oleander! Der riecht doch gar nicht so, dass es sich darüber zu singen lohnt. Das stört mich übrigens sehr oft bei Werbung, in der Kräuter gezeigt werden, die anstelle der für das Produkt genannten nicht im Entferntesten damit zu tun haben.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.