2017-07-09 Györ (15) Stockente mit Küken auf der Raab

Stockenten-Mutter mit Küken an der Raabmündung

Stockenten (Anas platyrhynchos) an der steinigen Uferbefestigung des Zusammenflusses von Raab und Kleiner Donau – die ist nicht für’s menschliche Auge naturnah wirkend, aber als Massnahme des innerstädtischen Hochwasserschutzes das unausweichbare Mittel der Wahl und anscheinend für die Enten ok, denn sie sind nach den Bauarbeiten zurückgekehrt.

Trackbacks nicht möglich, Du kannst aber einen Kommentar schreiben.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.