Noch einmal Györ

Noch einmal Sonntagsmomente aus Győr, diesmal bloß hochkant. Sie stammen ebenfalls vom mittäglichen Bummel durch die von der Sonne aufgeheizte Altstadt am 9. Juli 2017:

 

Zum Vergrössern der kleinen Bilder und zum Lesen einiger erklärender Worte, die ich zur jeweiligen Datei dazu geschrieben habe, bitte in der Galerie anklicken:

10 Gedanken zu “Noch einmal Györ

  1. Ich wollte mich gerade ähnlich äußern. Eine Stadt mit vielen netten und reizvollen Ecken, die man mal besuchen könnte ! Das einzige, was ich vermisse, wie in so vielen Innenstädten heutzutage, ist mehr Grün. Gerade wenns dann noch so heiß ist, wäre etwas mehr kühlender Schatten schön. Aber das ist hier oft nicht viel anders…Schöne Eindrücke jedenfalls !

    Gefällt 1 Person

  2. Bei jedem neuen Bildrundgang ist alles in dieser (Alt-/Innenstadt) immer wieder gefällig bis begeisternd.

    Sind eigentlich die Wohnviertel, Vorstädte, Stadtteile usw. drumherum ähnlich gut gestaltet und nett anzusehen?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.