Prag: durch die Kaprova bis zur St. Nikolaus-Kirche

Wie zuvor erwähnt, war es in der Strasse namens Kaprova zwischen Jan Palach-Platz und der und St. Nikolaus-Kirche am Franz Kafka-Platz vergleichsweise ruhig. In diesem Artikel sind weitere Bild-Eindrücke von meinem Weg durch die Kaprova Richtung Altstädter Ring zu sehen:

Das Jugendstil-Haus an der Ecke Kaprova – Žatecká war einfach zu schön, um nur ein Foto davon zu zeigen, besonders haben mir die großen keramischen Hochrelief-Figuren gefallen, wie dieser junge Mann, umgeben von Karpfen, leider ohne weitere Informationen finden zu können (Bilder 1 + 2).
Die Vollplastik eines naturalistisch dargestellten jungen Mannes in lässiger Pose zierte das Neue Rathaus, gebaut im Jahr 1911, also ebenfalls im Jugendstil, Architekt war Osvald Polívka (Bild 3).
Fotos von Souvenirläden sprechen eigentlich immer für sich selbst (Bild 4), und wenn ich sie fotografiere, dann immer mit Erstaunen, was alles so angeboten wird. Hier war gerade eben noch die Tür offen, aber eigentlich schon Feierabend.
An der Einmündung der Maisel-Strasse wurde es schon wieder etwas lebhafter (Bilder 5 + 6), und mit dem Erreichen des Franz Kafka-Platzes an der St. Nikolaus-Kirche, schon in Sichtweite des Altstädter Rings, deutlich stärker von Touristen besucht (Bilder 7 + 8).

Mich hat fasziniert, wie abrupt die Übergänge zwischen Stellen des touristischem Interesses und normalem Strassenleben wechselten, ganz als gäbe es unsichtbare Absperrungen entlang der Bordsteinkanten, die kaum einer Touristen durchbricht. Wie ich in den folgenden Tagen feststellen konnte, ist dieses Phänomen das Einzige, was einem die bier- und absinthgetränkten Vergnügungs-Touristen erträglich macht: sie sind zum Glück nicht „überall“.
Fotos aus Prag, Tschechien, vom frühen Abend des 14. Juli 2017; zum Vergrössern der kleinen Bilder bitte anklicken.

7 Gedanken zu “Prag: durch die Kaprova bis zur St. Nikolaus-Kirche

  1. Ach ja, so schöne Fassaden und Figuren. Das ist dort wirklich ein Traum. Die Jugendstilfigur mit dem Relief sieht in der Tat wunderschön aus ! Und ebenfalls ja: die Souvenirläden……………………………….öhm……………

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.