Schirme

Im vorigen Beitrag deutete ich bereits an, dass es an der Ecke Myslíkova / Odborů Kunst des 35jährigen tschechischen Künstlers Michal Trpák zu entdecken gibt, und das gleich zweimal: zum einen sind es die beiden menschlichen Gestalten in Hellgrau, ein Mann und eine Frau, die symbolisch an farbigen Regenschirmen mit einer gewissen Unsicherheit – ‚Slight Uncertainity‘ – dahinschweben, …

… und zum anderen hat der Künstler die kleinen Zauberpilze der Gattung Psilocybe mit der psychoaktiven Wirkung beim Hotel ‚Mosaik House‘ ganz gross herauskommen lassen. Ob ein ironischer Zusammenhang zwischen der Wirkung von Gefühlen und der von magischen Pilze beabsichtigt ist oder nicht – wer weiß?

 

Fotos vom Mittag des 15. Juli 2017 in der Neustadt Nové Město von Prag, Tschechien – zum Vergrössern der kleinen Bilder bitte anklicken.

3 Gedanken zu “Schirme

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.