Blüten, Insekten und das Wunder von Flügeln

  • wieder im August-Garten herumgegangen:
 

Manchmal fehlen mir die Einfälle, wie man so viel Verschiedenes zusammenfassen könnte: das Erstaunen über die Vielzahl der Schwebfliegen und Fliegen einerseits, und andererseits über die unglaublichen Flugeigenschaften zerfetzter Schmetterlingsflügel, wie ich beides vor diesem Sommer in solchen Mengen nicht gesehen habe.
Am meisten erstaunte mich der Distelfalter in dieser Galerie, der über mehrere Tage hinweg elegant und wie unversehrt in den Garten einschwebte, als wäre die ganze Kunst, so zu tun, als sei nichts geschehen und ein gedachter Flügel ebenso gut wie ein realer.
Fotos vom 19. und 20. August 2017 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern und zum Lesen Beschreibungen bitte die kleinen Bilder in den Galerien anklicken.

7 Gedanken zu “Blüten, Insekten und das Wunder von Flügeln

    • Leider finden sich in der Nähe kaum noch richtige Gemüsegärten mit Fenchel oder Möhren, und die Bestände an Wilden Möhren sind von den Wegrändern der Feldwege weggemäht. Aber mit etwas Glück finden die Schwalbenschwänze sie an unzugänglichen Strassenrändern zwischen Leitplanken und Gewerbegebieten – abartig, sowas, aber besser als nichts. Ich habe mir gerade vor ein paar Tagen von so einer Stelle Samen geholt und hoffe, ich kann sie im Garten wachsen lassen. Fenchel habe ich kürzlich auch gepflanzt. Hübsch sind sie ja beide.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.