Kleine Krabbenspinne auf der grossen Wiesen-Insel


Wie gut, dass sie weiss ist, sonst hätte ich die kleine Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia zwischen all den Gräsern und krautigen Pflanzen auf der grossen Wiesen-Insel im Garten sicherlich übersehen, denn sie saß nicht auf einer der weissen Blüten, sondern hatte sich die rosaroten Pompoms vom Rotklee Trifolium pratense zum Aufenthalt gewählt. Man hätte sie bei flüchtigem Hinsehen für ein verirrtes Blütenblatt der Schafgarbe halten können, ihr Leib war nur wenig grösser als ein Körnchen Rundkornreis. Entdeckt habe ich sie auf der grossen Wiesen-Insel im Garten, der, die ich früher ‚Margeriten-Insel‘ nannte, als die Vielfalt darauf noch kleiner war. – Fotos vom 9. September 2017, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.