Weisslich, nicht weiss

 

Ein Quartett der Nichtganzweissen, aber von Farbigkeit zu sprechen, wirkt hier auch übertrieben. Wahrscheinlich passen die vier darum so gut zusammen, die Wiesen-Schafgarbe mit der Veränderlichen Krabbenspinne und die Gelb-Skabiose, die Nostalgierose ‚Artemis‘ und die Pilze mit den rauh-faserig aussehenden Hüten, deren helle Farbtöne mich an nur schwach geflämmtes Königsberger Marzipan erinnern, Egerlinge sind es wohl. Um die kleine, grünlichweisse Veränderliche Krabbenspinne zu entdecken, muss man wahrscheinlich das Bild zum Vergrössern anklicken, denn sie ist wirklich sehr klein.
Fotos vom 22. September 2017, im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

Ein Gedanke zu “Weisslich, nicht weiss

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..