Vögel am letzten Oktobertag

 

Am letzten Tag des Oktobers war das Wetter weniger sonnig als am Tag zu vor, aber dafür auch fast windstill. Den Vögeln schien das nach all dem Geschaukel sehr wohl zu tun; sie besuchten fleissig die Futterplätze im Garten, aber wuselten auch in den Sträuchern und Stauden herum auf der Suche nach natürlicher Nahrung. Auf den Fotos sind eine Sumpfmeise, Blaumeisen und ein Feldsperling zu sehen. – Fotos vom 31. Oktober 2017, durch Fenster in den Garten fotografiert, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

5 Gedanken zu “Vögel am letzten Oktobertag

    • Mich freut es sehr, diese Sumpfmeise regelmässig zu sehen.
      Ich hoffe auch, dass die Anzahl der Meisen und Sperlinge Gutes für die Bruterfolge des zurückliegenden Sommers bedeutet, nicht nur Schlechtes für die leergeräumte Feldmark.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.