Birkenzeisige in Erlenzweigen

Man sieht Bongo schon an, dass es etwas länger dauerte, die wuseligen Birkenzeisige zu fotografieren.

Manchmal habe ich bei deren Lebhaftighkeit nur erraten können, wann ich Vögel im Bild haben könnte.

Viele Bäuche und Schwänzchen von kopfüber turnenden Vögeln, wenig „porträtgerechte“ Haltung.

Aber hier sind sie eindeutig als Birkenseisige Carduelis flammea zu erkennen …

… während sie von hinten ebensogut für Sperlinge gehalten werden könnten.
 

Fotos vom Vormittag des 5. Februar 2018 in der Feldmark zwischen Lüchow und Wustrow im Wendland, Niedersachsen. Alle Bilder in einem kleinen One-Drive-Album > hier.

14 Gedanken zu “Birkenzeisige in Erlenzweigen

  1. Das passiert mir hier auf den Azoren ständig: irgendetwas hüpft und turnt auf Ästen rum, ich denke dann „bestimmt wieder Spatzen“. Aber da ich nicht sicher bin, fotografiere ich einfach drauf los und erwische mal welche, mal nicht. Zu Hause sehe ich dann: ach ja, „nur“ Sperlinge…Oder: Ha, zwei Kanarengirlitze! Und gestern war das, was ich für einen Spatz hielt, eine Mönchsgrasmücke…Also es lohnt sich manchmal, einfach draufzuhalten…Auch wenn Bongo sich dabei langweilt 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.