Löwenzahnblüten für die Wildbienen


Löwenzahn Taraxacum officinale mit Wildbienen, einer Grauen Sandbiene Andrena cineraria auf dem oberen Bild, auf dem zweiten, unteren, handelt es sich vermutlich um eine Gewöhnliche Schmalbiene Lasioglossum calceatum; von denen sind zur Zeit am meisten auf den Löwenzahnblüten zu beobachten. Wildbienen sind über das Erscheinen der goldgelben Köpfe als Nahrungsquelle glücklich, und mir machen sie in dieser Jahreszeit auch Freude, sie gehören zu diesem schwelgerischen Blütenrausch der späten Apriltage ins Bild, wenn sie mit Gänseblümchen, Gundelrebe, Storchenschnabel und Vergissmeinnicht im Rasen gemeinsame Sache machen, zumindest bis das nächste Rasenmähen angesagt ist.
Fotos vom 22. April 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

12 Gedanken zu “Löwenzahnblüten für die Wildbienen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.