Der Sonnenschein im Gras

Für mich sind sie „der Sonnenschein im Gras“, die leuchtenden Blüten des Löwenzahn, für die Wildbienensind sie das Lieblingsrestaurant, ganz gleich, welche bienenfreundlichen Blüten sonst noch im Garten bereitstehen:

Waren es vor einigen Tagen noch vorwiegend kleinere Sandbienen, sind nun auch die ersten Langhornbienen besonders gern auf den „kleinen Sonnen“ zu finden. – Fotos vom 2. und 4. Mai 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

7 Gedanken zu “Der Sonnenschein im Gras

      • Ich vermisse neben dem Löwenzahn andere Blütenpflanzen. Mir fällt keine Pflanze konkret ein. Aber ich habe das Gefühl es gibt Wege an deren Ränder zu 80-100 Prozent Löwenzahn blüht. Es kann an der stickstoffreichen „Natur“ liegen.

        Gefällt 1 Person

        • Bei uns wird leider wieder gemäht. Inzwischen weiss ich, dass es nicht die Samtgemeinde ist, sondern ein Landwirt, der damit seine Tiere füttert.
          Aber davon abgesehen stimmt das sicherlich, dass die Wegränder auch ganz allgemein durch das viele Befahren zu nährstoffreich geworden sind.
          Am vergangenen Sonnabend war ich nach langem mal wieder mit Bongo im Böseler Wald und war angenehm überrascht, wieviel mehr Vielfalt und Insektenleben am Waldrand zu finden war.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.