Kleine Blüten, grosser Appetit

Vor einigen Tagen schrieb ich schon über die Stechpalme Ilex aquifolium im Garten und erwähnte die auffallend vielen Insekten, die sich dort gern aufhalten und den Nektar der kleinen, weissen Blüten schätzen. Wegen der vielen, teilweise dunklen Schatten und weil die Blätter unangenehm pieksen, fällt es schwer, die Besucher zu fotografieren:

Die kleinen Blüten sind aber nicht nur für kleine Insekten reizvoll, sondern auch für den grossen Appetit: sogar das grösste Insekt im Garten – die Hornisse Vespa crabro – besucht den Ilex, und das nicht nur, um Jagd auf Insekten zu machen, mit denen die Larven im Nest gefüttert werden, sondern auch die nektarhaltigen Blüten für den Eigenbedarf.
Fotos vom 7. Mai 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.