Violett


Akelei Aquilegia vukgaris und Bartiris Iris barbata werden sicher noch häufiger auf meinen Fotos zu sehen sein, weil ich sie einfach so schön finde und die Blütezeit bis zum letzten Moment geniessen werde. Die Akelei auf dem oberen Bild blüht in einer meiner Lieblingsecken im Garten, ein geschütztes Eckchen unter dem Kirschbaum, in der sie zusammen mit gelbem Schöllkraut blüht. Die Bartiris auf dem zweiten Bild steht nahe der warmen Hauswand, wo sie als erstes die Blüten geöffnet haben. – Fotos vom 9. Mai 2018, im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

3 Gedanken zu “Violett

  1. Die sind wirklich zu schön, besonders, wenn sie sich so toll ausbreiten. Neid neid 🙂 Und die Bartiris ist dir auch supergut gelungen! Ich bin gerade total verliebt in meinen Salbei. Solange die Blumen blühen, will man jeden Moment festhalten, zumal die schnell vorbei ist, die Blüte. Am Wochenende wirds wieder heiß, dann wars das.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.