Die sich ihr Frühstück selbst mitbringt

2018-05-14 Lüchow, Garten. Rabenkrähe (Corvus corone) mit Brot
Für die Rabenkrähe Corvus corone corone funktioniert mein Garten wie ein Biergarten in Bayern: die Getränke werden serviert, das Picknick bringt sie selbst mit. Wenig später sitzt sie dann an der Wasserschale im Gras und weicht das mitgebrachte Stück Brot darin ein, bevor wie es verzehrt, so wie > hier. Diesmal flog sie über die Eiche als Zwischenlandeplatz ein. – Foto vom 14. Mai 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

19 Gedanken zu “Die sich ihr Frühstück selbst mitbringt

    • Ich glaube, ich stelle mal sie Anzeigendauer wieder kleiner. Ich hatte sie auf 30 Sek. gestellt, damit auch wirklich jeder darauf aufmerksam wird – bei der ganzen Panik in den Blogs kann man gar nicht genug Hinweise darauf geben, dass es dieses Ding nun gibt und man damit bereits einen der allerwichtigsten Schritte getan hat, zu denen man überhaupt im Plug-in-freien Gratismodus greifen sollte. Aber wenn ich ihn anklicke, verschwindet er doch sofort – bei dir nicht?

      Gefällt 1 Person

      • Bei mir seit neuestem auch nicht mehr und auch durch die Einstellungen kann ich nichts ändern. Kommt viell. auch in Zusammenhang mit den Themes vor oder es wird in Kürze auf allen Blogs zur Dauereinstellung. dsvgo – wir habens ja so gewollt, oder 😉

        Gefällt 1 Person

        • Ist bei mir jetzt auch dauerhaft so, aber es stört mich überhaupt nicht, weil ich den Mobilmodus bzw. das Handy nicht zum Blogbesuch verwende. Am Pc und auf dem Tablet ist es nur ein lächerlich schmaler weisser Streifen, bei dem es mir leichtfällt, drüber weg zu sehen.
          Irgendwann wird das sicher behoben, wenn genug Leute da protestiert haben, wo es von WordPress auch zur Kenntnis genommen werden kann: beim Support. Nur in den Blogs herumzujammern ist absolut nicht zielführend.

          Gefällt 1 Person

          • Bei mir ist der Balken leider nicht lächerlich schmal sondern fast 2 bis 3 cm groß. Aber du hast Recht, man muß sich an WP wenden, wobei ich denke, daß die das ändern werden, weils einfach ungünstig ist. Jetzt habe ich vergessen, was ich schreiben wollte… ^^

            Gefällt 1 Person

            • Ich habe mir das gestern mal auf dem Handy angesehen: da is es tatsächlich furchtbar, auch bei meiner Seite.
              Den Einwand mit dem Footer, in dem das Widget offenbar weniger unangenehm wird, kann ich leider nicht bedienen, ich habe gerade die Bilddarstellungen und Gestaltungseigenheiten meines Themes so speziell verwendet, dass meine Einträge in alle anderen Themes blöd aussehen. und ich nehme keine Bezahlversionen, von nichts.

              Gefällt 1 Person

                • Ich überlege, das Widget herauszunehmen, denn auf der normalen Seite habe ich ein Widget mit demselben Text eingefügt den den mittlerweile drei Links zu Automattic / WordPress. Ich weiss nur nicht, wie das mit dem Reader und der AMP-Version verhält. Die sehen ja weder die beigefügte Seite, noch den Sidebar, aber andererseits wird dort ja auch nie ein – falls notwendiges – Impressum angezeigt.
                  Ich denke, ich mach das einfach.
                  Die Leute, für die so etwas für sie von Relevanz ist, sollen gefälligst die ganze Webseite ansehen, und nicht durch die Hintertür kommen.

                  Gefällt 1 Person

  1. So einen Freund habe ich auch, kaum habe ich um 6.30 Uhr die Wasserschale für die Kleinvögel gefüllt kommt er mit eleganten Schwung vom Hausdach der Nachbarn angeflogen schmeißt voraus ein Stück Brötchen hinein, trinkt drei Schluck wäscht sich lachend sein Hinterteil nimmt das eingeweichte Brötchen und fliegt mit einem ordentlichen Krächzer wieder davon. Die Wasserschale sieht aus wie ein Saustall.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.