Mitte-Mai-Morgen

Sechs Bilder von einem Mitte-Mai-Morgenspaziergang am 14. Mai 2018 bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen:

… mit Wiesenkerbel Chaerophyllum sylvestre, dem ersten blühenden Saatmohn Papaver dubium am Rande eines Rapsfeldes, Eingriffeligem Weissdorn Crataegus monogyna am Wegrand, diesem gewissen goldgrünen Schimmer der Morgensonne auf einem Feld mit Gerste Hordeum vulgare, einer der ersten rosa Hundsrosenblüten Rosa canina und erstaunlich vielen jungen Früchten am Blutpflaumenbaum Prunus cerasifera.

Mit meinen Einträgen und Bildern schleiche ich den Ereignissen um zwei Wochen im Rückstand hinterher, aber ich wollte auf keinen Fall versäumen, diese „Ersten“ in den Blog zu bringen, denn ich blättere immer wieder gern zum Vergleichen zurück.

11 Gedanken zu “Mitte-Mai-Morgen

  1. Das ist schon Sommer.
    Ich bin nur in der Wohnung und total müde. Ich mag Wärme, aber heute liegt was in der Luft….pühh.
    Der Cookie Banner lässt sich nicht wegklicken. Habe bei mir nur 10 Sek.eingestellt. Andere Blogs beklagen sich ebenfalls.

    Gefällt 1 Person

  2. Vieles habe ich schon lange nicht mehr so früh und intensiv blühen und fruchten gesehen wie in diesem (Früh-)Jahr, u. a. Fichten, Robinien, Traubenkirschen, Obstbäume, Hainbuchen, Knäuelgras und einiges mehr.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.