An anderer Stelle nochmal gezählt

Weil mein Garten ein bisschen grösser ist und rund um das Haus liegend verschiedene Zonen mit sehr unterschiedlichen Verhältnissen aufweist, habe ich aus Neugier am Morgen des 7. Juni 2018 zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr noch einmal Insekten gezählt. Diesmal wählte ich dafür eine gegensätzlichen Stelle aus, wo der Beobachtungsraum nicht in Feldrand-Nähe lag, sondern zwischen Gebäuden, anderen Gärten und der Strasse, zu denselben Vorgaben: zu zählen war jeweils die höchste Anzahl der gleichzeitig gesichteten Exemplare derselben Art in einem Beobachtungsraum von maximal zehn Meter im Umkreis, wegen der Morgensonnen-Lage diesmal eine Stunde früher. Dies sind ein paar Fotos aus dem Zeitraum:

Die von der NABU-Webseite für das 1. Intervall des „Insektensommer“ (1. bis 10. Juni 2018) vorgegebene Liste mit den acht „Kern-Arten“ sieht diesmal anders, aber nicht besser aus:

Admiral: –
Asiatischer Marienkäfer: –
Blutzikade: –
Gemeine Florfliege: –
Hainschwebfliege: 1
Lederwanze: –
Steinhummel: –
Tagpfauenauge: –

Meine Ergänzungen durch weitere beobachtete Insekten:

(bestimmte)
Ackerhummel: 2
Dunkle Erdhummel: 2
Gemeine Feldschwebfliege: 3
Gemeine Sandbiene: 1
Goldfliege: 2
Grosse Sonnenschwebfliege: 1
Grüne Stinkwanze (Nymphe): 2
Haus-Feldwespe: 1
Kleiner Fuchs: 1
Krähenschnake: 1
Stiftschwebfliegen: 2
Totenkopfschwebfliege: 2

(nicht näher bestimmte)
Ameisen (klein, dunkelbraun): zahlreiche
Blattläuse (klein, schwarz): zahlreiche
kleine Wildbienen: 2
sehr kleine Wildbienen: 4

Ich frage mich schon, ob ich wohl zu früh am Morgen versucht habe, meine Beobachtungen zu machen, aber nachdem der Gartenbereich besonnt war und ich durch mein Fenster Hummeln beim Herumfliegen um die Fingerhutblüten beobachtet hatte, meinte ich, dass die Insektenwelt wach genug sei. Es war einfach nicht mehr, was ich binnen dieser einen Stunde bemerken konnte.
Fotos vom Morgen des 7. Mai 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Bitte die kleinen Bilder in der Galerie zum Vergrössern und zum Lesen der detaillierteren Beschriftungen anklicken.

10 Gedanken zu “An anderer Stelle nochmal gezählt

    • Danke, Wolkenbeobachterin. Seit gestern Mittag sind auf einmal mehr Schmetterlinge unterwegs, aber ich habe keine Lust mehr, mich in der Hitze eine geschlagene Stunde hinauszustellen und hinter den Insekten herzulaufen. Immerhin: freuen kann man sich auch im Schatten 🙂
      Hab ein schönes Wochenende. LG!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.