Notiz: Trauerschweber Anthrax anthrax

Trauerschweber Anthrax anthrax am 8. Juni 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen, schnell und eilig hingeknipst und gerade so erkennbar erwischt, als er langsam von unten nach oben eines der hohen, mauerähnlich mit Feldsteinen gefüllten Zaunelemente abschwirrte, immer nah an den Steinen entlang:

Warum mag der schwarze Trauerschweber aus der Familie der Bombyliidae das getan haben?
Seine Larven leben ausschließlich als Parasitoide bei verschiedenen oberirdisch nistenden Bienenarten. Um seine Eier in den Wirtsnestern unterzubringen, schwirrt der Trauerschweber über die Nesteingänge hin und schleudert seine Eier zielgerichtet, woraufhin bald die Larve schlüpft und sich dort einnistet, zuerst die Vorräte plündert und sich dann von der unfreiwilligen Gastgeber-Larve ernährt. Eine genauere Beschreibung findet sich > hier.
Wenn ich das Tier also über die Steine hinschwirren sehe – könnte das bedeuten, dass sich in den Zwischenräumen Mauer- oder andere Wildbienen eingenistet haben? Bisher bin ich auf die Idee noch gar nicht gekommen und habe nichts dergleichen bemerkt, obwohl verschiedene, passende Wildbienenarten im Garten herumfliegen. Ob das wahrscheinlich ist, darüber sind sich verschiedene Webseitentexte uneins, denn die einen meinen, Gabione seien ungeeignet, andere finden die angebotenen Lücken und Nischen könnten sich wenigstens manchmal eignen. Es kommt wohl auch auf die Formen der verwendeten Steine an, könnte ich mir denken. Ich werde wohl mehr darauf achten müssen, um es selbst zu beurteilen.

Advertisements

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.