Fängerin am Fingerhut


Fängerin am Fingerhut – eine Veränderliche Krabbenspinne Misumena vatia hat sich einen übersichtlichen Platz auf den rosa-weissen Blüten des Roten Fingerhut Digitalis purpurea ausgesucht, um dort auf Insekten zu warten.
Entdeckt und fotografiert habe ich sie am Morgen des 9. Juni 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

13 Gedanken zu “Fängerin am Fingerhut

    • Hier gibt es fast keine Schnecken, selbst die im Häuschen machen sich rar. Nicht, dass mir die Nackten fehlen, aber der Kontrast zu den Vorjahren, wo man bei feuchtem Wetter kaum wusste, wohin man auf dem Weg treten sollte, ist schon aussergewöhnlich.

      Gefällt mir

        • Dann sind es so viele? Anscheinend hat es bei euch sogar Schnecken geregnet, während bei uns seit 6 Wochen allenfalls von zweimal erhöhter Luftfeuchtigkeit zu sprechen ist, und das nicht etwa, wie Teefax in ‚Asterix bei den Briten‘ es definiert hätte, sondern wirklich nur eine leichte Oberflächen-Benetzung.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.