Kleinblütiger Pippau mit Grossem Kohlweissling

2018-06-28 Lüchow, Garten. Kleinblütiger Pippau (Crepis capillaris) mit Grossem Kohlweissling (Pieris brassicae)
Erstaunlich, dass der Grosse Kohlweissling Pieris brassicae auf Kleinblütigem Pippaus Crepis capillaris landen und sitzen kann, ohne mit der kleinen Blüte umzukippen, wie es den Hummeln und grösseren Wildbienen oft geschieht. Im Gegensatz zu den kleinen Dicken scheint der Falter es ausbalancieren zu können wie ein Äquilibrist.

Mich mit dem Kleinköpfigen Pippau anzufreunden hat nach seinem ersten Auftauchen im Garten etwas gedauert, denn er kam zunächst an Stellen in Beeten zum Vorschein, wo ich ihn eigentlich nicht haben wollte. Sich von dem Etikett „Ackerunkraut“ im Kopf zu befreien, braucht ausser Zeit auch überzeugende Argumente:
Insekten lieben den Kleinen Pippau, ob klitzkleine Sandbienen oder die grösseren, die mit den „dicken Hosen“ darauf kreiseln, Steinhummeln oder verschiedene Schmetterlinge. Sie alle fliegen auf die kleinen gelben Blüten, die innen eine geringe, außen eine hohe UV-Reflexion und aufweisen und den Bestäubern darum zweifarbig erscheinen.

Das einjährige Wildkraut ist leicht zu handhaben, man kann es im Vorbeigehen einfach aus dem Boden ziehen, wo es einem nicht gefällt. Hat man nur wenig davon, aber am falschen Platz, lässt es sich ebenso leicht umsetzen wie herausziehen.
In einer Wildblumenmischung mit Mohn, Kornblumen und Kamillen oder einer Wieseninsel macht es sich optimal.

Weil er sich so grosszügig vermehrt und vor allem unter gut feuchten Bedingungen auch schöne grüne, unbehaarte Blätter entwickelt, die im Salat gut schmecken, haben nicht nur die Insekten etwas vom Kleinblütigen Pippau, sondern unsereiner auch ein weiteres gutes Argument, z.B. falls mal jemand fragt, ob das nicht weg kann.

Foto vom 28. Juni 2018 im Garten. Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

6 Gedanken zu “Kleinblütiger Pippau mit Grossem Kohlweissling

  1. Das ist ja interessant mit der Blütenfarbigkeit bei den Insekten. Ich bräuchte eine Insektenbrille 🙂 Leider fällt es mir immer sehr schwer, diese ganzen gelben Blütenerscheinungen auseinanderzuhalten. Ich finde den Pippau sehr niedlich und hübsch (und frage mich, ob er nicht unten vor dem Haus wächst). Aber ich vermute, der mag es sonnig oder?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.