Kandelaber-Ehrenpreis, mit Hummeln, Bienen und anderen

Bilder vom Kandelaber-Ehrenpreis Veronicastrum virginicum im Garten, einer heller und früher blühenden und einer dunkleren Sorte, mit Hummeln, Bienen und anderen, alle aus den vergangenen zwei Wochen:

Dunkle Erdhummel Bombus terrestris – 7. Juli 2018

Ackerhummel Bombus pascuorum – 4. Juli 2018

Baumhummel Bombus hypnorum – 10. Juli 2018

Bunthummel Bombus sylvarum – 12. Juli 2018

Wiesenhummel Bombus pratorum – 13. Juli 2018 – oder doch eine männliche Steinhummel Bombus lapidarius ?

Hummel-Keilfleckschwebfliege Eristalis intricaria – 13. Juli 2018

Eventuell eine Felsen-Kuckuckshummel Bombus rupestris und Dunkle Erdhummel Bombus terrestris – 13. Juli 2018

2018-07-13 Lüchow, Garten Kandelaber-Ehrenpreis (Veronicastrum virginicum) mit Europäischer Honigbiene (Apis mellifera) + Dunkler Erdhummel (Bombus terrestris)

Europäische Honigbiene Apis mellifera und Dunkle Erdhummel Bombus terrestris – 13. Juli 2018

2018-07-13 Lüchow, Garten, Kandelaber-Ehrenpreis (Veronicastrum virginicum) mit Rotgelbem Weichkäfer (Rhagonycha fulva)

Rotgelber Weichkäfer Rhagonycha fulva – 13. Juli 2018

Ungewöhnlich gefärbte Europäischer Honigbiene Apis mellifera und Dunkle Erdhummel Bombus terrestris – 13. Juli 2018

Bunthummel Bombus sylvarum und ein schwarz-orangefarbenes Hinterteil unklarer Zuhegörigkeit – 14. Juli 2018

Vierbindige Furchenbiene Halictus quadricinctus – 16. Juli 2018

Jungkönigin der Baumhummel Bombus hypnorum – 16. Juli 2018

kleine Grab- oder Blatt-Wespe, ungewiss – 16. Juli 2018

Felsen-Kuckuckshummel Bombus rupestris und Steinhummel Bombus lapidarius – 19. Juli 2018

Bunthummel Bombus sylvarum – 19. Juli 2018

Die Bezeichnungen der Insektenarten am Kandelaber-Ehrenpreis hoffe ich zumindest grösstenteils richtig genannt zu haben. Der Kandelaber-Ehrenpreis hat inzwischen schon ganz schön „Federn gelassen“, vor allem die Blütezeit der hellen Sorte neigt sich dem Ende, hatte sie doch schon Anfang Juni, fast vier Wochen vor der dunklerfarbigen begonnen.
Die Bilder entstanden vom 4. bis 19. Juli 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

18 Gedanken zu “Kandelaber-Ehrenpreis, mit Hummeln, Bienen und anderen

  1. Danke! Hummeln sind wirklich eine Herausforderung. Es gibt recht gute schematisierte Bestimmungsschlüssel, die ganz gut in weiterhelfen, um dann Fotos und Beschreibungen zu vergleichen.
    Bei dir ist der schwarzrote Gemeine Weichkäfer häufiger? Bei uns ist es gerade umgekehrt, zumindest an Wegrändern ist der Rotgelbe in der Überzahl.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.