Insektenhotel im Juli

Vorigen Monat hatte ich Insektenhotel-Fotos vom 18., 20. und 22. Juni 2018 in einem Artikel gezeigt und dabei die Verschiedenfarbige Blattschneiderbiene Megachile versicolor erwähnt. Offenbar haben Blattschneiderbienen während der vergangenen Wochen das Hotel für sich entdeckt, wie nun die Juli-Bilder zeigen:

 

Diese Blattschneiderbienen beim „Schneiden“ der runden Blattstückchen oder mit einem grünen Röllchen zwischen den Beinen beim Herantragen zu fotografieren ist mir leider bisher nicht gelungen, aber die Blattschneiderbienen der Julitage verlassen die Baustelle nach eher lockerer Arbeit, nicht fein eingepasst und glatt wie die im Juni, erkennbar an den inzwischen vergilbten Verschlüssen. Vielleicht handelt es sich auch nicht Angehörige derselben Art wie im Juni, sondern um Garten-Blattschneiderbienen Megachile willughbiella ? Die erste Generation der Verschiedenfarbigen Blattschneiderbiene Megachile versicolor fliegt etwas früher als die Garten-Blattschneiderbiene Megachile willughbiella.

Bei der Suche nach Nestverschlüssen der Garten-Blattschneiderbiene fand ich ein bestätigendes Bild mit vergleichbar „unordentlichem“ Abschluss auf der immer von mir gern besuchten Seite ‚www.insekten-sachsen.de‘ , siehe > zum Artikel .

Die Fotos in diesem Beitrag sind, wie in den Bildunterschriften zu lesen, vom 15., 18. und 20. Juli 2018, im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

9 Gedanken zu “Insektenhotel im Juli

  1. Ich finde es total faszinierend den Zuwachs und die Tätigkeit bei euch zu beobachten. Bei uns tut sich leider nichts. Sehr interessant, wie viele Bienenarten es gibt! Weiterhin viel Glück mit deinem tollen Insektenhotel.

    Gefällt 2 Personen

    • Danke, Dina. Zwischendurch wollte mir auch schon scheinen, dass es dieses Jahr nichts wird mit den Wildbienen im Insektenhotel, denn die Frühjahrsbelegung blieb fast vollständig aus. Aber es gibt offenbar verschiedene Nachfragezeiten, und im vorigen Jahr, als alles frühzeitig belegt war von Mauerbienen, konnten die Blattschneiderbienen anscheinend gar nicht mehr zum Zuge kommen, die habe ich dafür in diesem Jahr endlich mal als im Garten zuhause wahrnehmen können. Vielleicht kommt bei euch auch noch eine spätere Überraschung? Geflogen wird ja noch bis September.

      Gefällt 2 Personen

  2. Toll, diese Blattkunstwerke! Bei dir siehts richtig schön bunt aus. Du hast aber auch wirklich viele Wildbienen im Garten! Ich hatte vor vielen vielen Jahren mal eine auf dem Balkon und es war so herrlch mit anzusehen, wie sie mit den Blättern hier angeflogen kam. Sie nistete im Balkonkasten. Aber ich fürchte, sie wurde gleich parasitiert, das Nest meine ich. Leider war danach auch nix mehr und der Kasten vermutlich zu dicht bewachsen. Schade. Sie sind so toll die künstlerischen Bienen 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.