Gewöhnliche Kratzdistel-Blüten mit Gästen

Die meisten der Gewöhnlichen Kratzdisteln Cirsium vulgare , denen ich im Garten Platz eingeräumt habe, stehen inzwischen in Blüte und werden vor allem von Hummeln und Bienen besucht, ab und zu lässt sich auch mal ein Falter daran nieder:

2018-07-23 Lüchow, Garten, Wiesen-Insel, Gewöhnliche Kratzdistel (Cirsium vulgare)  mit Dunkler Erdhummel (Bombus terrestris) + Grossem Kohlweissling (Pieris brassicae)

Mit der Bestimmung der Hummeln habe ich mich ziemlich abgeplagt, weil während dieser Juli-Wochen Bienen in vielen Grössen, Arbeiterinnen, Jungköniginnen und Drohnen fliegen. Variable Muster, Unterarten – all das, und heiss ist es auch. Es bleibt also hier und da ungewiss, wer sich an den Kratzdisteln aufgehalten hat :

 

Fotos vom 20. bis 26. Juli 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Bitte zum Vergrössern und Lesen der Bildunterschriften die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

5 Gedanken zu “Gewöhnliche Kratzdistel-Blüten mit Gästen

  1. Ich habe denselben Eindruck, die Vielfalt der Hummeln ist in diesem Jahr so groß, wie ich es vorher noch nicht beobachtet habe. Und die Bienen – so lese ich gerade in der Zeitung – waren zur Zufriedenheit der Imker sehr fleißig. Andererseits beoachte ich, dass meine Weintrauben, die seit vielen Jahren von den Insekten (vor allem Wespen – ja, wo sind sie geblieben?, dicken Fliegen u.ä.) stets vollkommen vernichtet wurden, in diesem Jahr überhaupt nicht angetastet werden. Wie passt das alles zusammen?

    Gefällt 1 Person

    • Ganz genau so nehme ich es auch wahr. Honigbienen habe ich dieses Jahr im Garten wir seit Jahren zuvor nicht mehr, aber mir fehlen die vielfältigen Fliegen, die grösseren Schwebfliegen auch. Mücken – nicht, dass ich gerne von ihnen am Abend „gefressen“ werde, aber ich kann stundenlang in der Dämmerung mit dem Gartenschlauch sogar am Gebüsch herumstehen, ohne dass es irgend einen Blutsauger interessiert: sie sind nicht da. Die Fledermäuse fehlen in diesem Sommer auch.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.