Hitzeliebhaber – es gibt sie auch!

Mein Garteneibisch oder -Hibiskus Hibiscus syriacus ist so ein Hitzeliebhaber, ich würde sogar behaupten, er ist das einzige Gewächs, die diesen Sommer richtig feiert, und das auch noch vor einer Südwand des Hauses:

… und die Ackerhummeln Bombus pascuorum feiern nach wie vor am üppigen Nektar- und Pollenbüffet mit, bis sie mit Pollen so behaftet sind, dass sie sich erst einmal zwischendurch putzen müssen, siehe Bild oben.

Brillenträger können sich bestimmt vorstellen, dass z.B. Pollen auf den Augen nerven, egal wieviele man hat: bei Hummeln sind es zwei Facettenaugen (die je bis zu 28’0000 Einzelaugen beinhalten können) und zwischen den beiden sitzen ausserdem drei Stirnaugen Ocelli in einer Linie mit den Oberkanten der Facettenaugen.

Der Strauch blüht seit dem 21. Juni unermüdlich, als hätte er nicht vor, im August damit aufzuhören, wie seine Pflanzenkollegen, die auch einen Frühstart hingelegt haben, aber kürzer blühen als in anderen Jahren. Dieses Nach-dem-Regen-Foto ist vom Morgen des 2. August und das nächste vom selben Tag, nachmittags:

… im Gegenteil, in den vergangenen Tagen entwickelt er zunehmend zusätzlichen kleinen Blütenblätter-Firlefanz, als würde er vor Lebenslust mal eben ausprobieren, ob er auch „gefüllt könnte“, falls er nur wirklich will. – Diesen Sommer bin ich so begeistert von meinem rosa und rot blühenden Hibiscus syriacus wie die Ackerhummeln!
Die Fotos sind vom 29. Juli und 2. August 2018, im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

3 Gedanken zu “Hitzeliebhaber – es gibt sie auch!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.