Heide-Feldwespe Polistes nimpha

Wie im vorigen Beitrag angekündigt, sind hier nun die Fotos zur Heide-Feldwespe Polistes nimpha zu sehen, fotografiert auf der Rispen-Hortensie Hydrangea paniculata ‚Vanille-Fraise‘:

Sie schlüpfte zwischen den Schaublüten der Rispenhortensie in die Blütenrispe hinein, sicherlich auf Nahrungssuche, aber ob sie Nektar oder tierische Nahrung zu finden hoffte, konnte ich nicht beobachten.
Bis gestern hatte ich die Art mit der auffälligen gelben Flecken- und Strichzeichnung am Oberkörper im Garten und überhaupt noch nicht zur Kenntnis genommen, und entdeckt habe ich sie während meiner Zählstunde für meine Teilnahme an der Insektenzählung für die NABU-Mitmachaktion „Insektensommer“ Teil 2 vom 3.-12. August 2018.
Die Fotos sind entstanden zwischen 17 bis 18 Uhr am 3. August 2018, im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

25 Gedanken zu “Heide-Feldwespe Polistes nimpha

    • Danke für die Wünsche!
      Wespen mögen keine Hektik. Ich rette täglich welche aus dem Wasser der Vogeltränken und dem Hunde-Wassernapf, und bisher waren alle auf meiner Hand ganz friedlich, bis ich sie an einer Pflanze habe absteigen lassen können.
      Man sollte nur aufpassen, dass man nicht ohne hinzusehen in etwas hineinbeisst, wo schon so eine kleine Schwarzgelbe mit der Mahlzeit begonnen hat.
      Dir ebenfalls noch einen angenehmen Sonntag und eine gute Woche.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.