Rotbeinige Baumwanze

Sie ist nicht spektakulär schön oder selten, die Rotbeinige Baumwanze, aber mir ist sie im Garten bisher noch nie aufgefallen. Nur weil sie mir vor einigen Tagen unmittelbar vor die Füsse flog, gibt es dieses Bild:

2018-08-20 Lüchow, Garten, Rotbeinige Baumwanze (Pentatoma rufipes)

Als Baumwanze gehört sie eigentlich eher nach oben, die Rotbeinige Baumwanze Pentatoma rufipes, als zwischen Gras und Klee am Boden herumzusitzen. Die Art lebt an Waldrändern, in Parkanlagen und Gärten von den Säften junger Triebe, Knospen oder reifer Früchte, nimmt aber auch Eier und Larven von Insekten oder nutzt die Gelegenheit,tote Gliederfüssler auszusaugen.
Den hellgelben Punkt hat ihr niemand draufgetupft um sie von anderen Artgenossen zu unterscheiden, den haben die rotbeinigen Baumwanzen alle, von Natur aus. Leider wollte sie sich nicht länger betrachten und fotografieren lassen, sondern machte sich wieder eilig davon. – Foto vom 20. August 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

13 Gedanken zu “Rotbeinige Baumwanze

  1. Die sehen echt toll aus die Wanzen mit ihren Panzern, auch wenn gerade die Baumwanze eher unscheinbar ist. Bei mir findest du sie übrigens in Paarungsbereitschaft oder so ähnlich unter „Auf der Mauer, auf der Lauer…“ Sie sind mir mal vor einer Bank im Wald über die Füße gestolpert! Echt witzig. (Sorry, war vorhin so schnell verschwunden. Das Essen hatte mich gerufen 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.